*
Menu
Die FREIEN WÄHLER NRW stellen sich vor
29.06.2015 10:15 (565 x gelesen)

~~Die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen ist ein Gebietsverband im Sinne des Parteiengesetzes. Der räumliche Gestaltungsbereich umfasst das Bundesland Nordrhein-Westfalen.
Zweck der politischen Vereinigung FREIE WÄHLER ist die Einflussnahme auf die politische Willensbildung auf Landes-, Bundes- und Europa-Ebene im Sinne einer sachbezogenen, nicht an Ideologie und Gruppenegoismen orientierter Politik und an der Vertretung des Volkes im Landtag, dem Deutschen Bundestag und dem Europäischen Parlament mitwirken zu wollen.
Die Landesvereinigung nimmt an Kommunalwahlen in NRW nicht teil.
Mitglied der Landesvereinigung FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen kann jede natürliche Person werden, welche:
• sich zu der Satzung, den Grundzügen der Leitlinien und des politischen Programms der Landesvereinigung FREIE WÄHLER bekennt
• das 16. Lebensjahr vollendet hat und die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzt
• nicht infolge Richterspruchs die Wählbarkeit oder das Wahlrecht verloren hat
• gleich auf welcher Ebene keiner anderen im Wettbewerb mit den FREIEN WÄHLERN stehenden Partei oder politischen Vereinigung angehört
• niemals einer in einem Verfassungsschutzbericht erwähnten Organisation oder Partei angehört hat oder noch angehört.
Unsere Mitglieder kommen aus allen beruflichen Bereichen und sozialen Schichten. Sie bilden somit einen repräsentativen Bevölkerungsschnitt.
Viele sind als erfolgreiche Kommunalpolitiker und kommen z.B. aus den parteilosen Wählergemeinschaften, Bündnissen und Initiativen, die bundesweit rund 280.000 Mitglieder zählen.
Die FREIEN WÄHLER aus den örtlichen Wählergemeinschaften sind u.a. in den Regionalräten, den Landschaftsversammlungen sowie dem Regionalverband Rhur und ihren Fachausschüssen vertreten. In Stadt- und Gemeineräten, Kreistagen und Bezirksvertretungen sowie deren Fachausschüssen setzen wir uns erfolgreich für eine sachbezogene und bürgerorientierte Politik ein. Viele unserer kompetenten Mitglieder arbeiten als sachkundige Bürger/innen in politischen Gremien und Initiativen.  
Diese Kompetenz wollen wir in Landtag, Bundestag und Europaparlament tragen, denn dort fallen immer mehr Entscheidungen, die die Kommunen und die Bürger tagtäglich betreffen. Diese wollen wir zum Wohl der Bürger im Bundestag beeinflussen und gestalten.
Unsere Freunde in Bayern und Brandenburg haben es mit ihrem Einzug in die dortigen Landtage wiederholt gezeigt, dass dies keine Utopie ist.
Als FREIE WÄHLER stehen wir für solide Staatsfinanzen, Verlässlichkeit und Transparenz in der Politik und setzen uns nachdrücklich für den Erhalt gewachsener lokaler, regionaler und überregionaler Traditionen ein. Dabei entscheiden wir stets aus Überzeugung und zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger. Denn Ihre Bedürfnisse z.B. nach mehr Sicherheit, bessere Gesundheitsversorgung,  mehr Arbeitsplätze, bessere Bildungschancen und mehr sozialer Gerechtigkeit müssen wieder mehr in den Mittelpunkt des politischen Handelns gerückt werden.
Unsere Politik stellt den Menschen und sein Wohl in den Mittelpunkt. Frei von parteipolitischen oder ideologischen Zwängen machen wir Politik mit gesundem Menschenverstand und stehen somit für eine neue sachbezogene, unabhängige und bürgernahe Kultur in der Politik.
Wir bekennen uns zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung.
Die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen informiert ihre Mitglieder u.a. auf der Internetplattform: www.nw.freiewaehler.eu facebook: https://www.facebook.com/FWLaVe und auf twitter: https://twitter.com/FWlvNRW


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail